04.08.2015 03:21 - Über uns - Mediadaten - Impressum & Kontakt - succidia AG
Forensik PFA-Vials

Forensik PFA-Vials

Die AHF analysentechnik AG erweitert ihr Angebot an hochwertigen PFA-Laborprodukten und bietet nun auch PFA-Vials der Firma Savillex für die forensische und biochemische Analytik.

Die Zentrifugen- und Autosampler-Vials sowie die passenden Deckel hierzu sind aus hochreinem PFA-Material (Perfluoralkoxy-Polymer) hergestellt. PFA hat aufgrund der Verarbeitung als Thermoplast eine besondere Oberflächenstruktur mit geringsten Rautiefen und somit eine ultraglatte Oberfläche. Die Gefäße aus PFA zeigen deswegen auch im Vergleich zu Polypropylengefäßen weniger störende chemisch-physikalische Wechselwirkungen wie Adsorptionen und Desorptionen an der Gefäßwand. Es enthält weder Katalysatorreste noch Stabilisatoren oder andere Zusätze für die Verarbeitung. Die Thermische Stabilität bis 260°C erlaubt einfaches Reinigen und Sterilisieren oder Autoklavieren. Die hydrophoben Eigenschaften von PFA machen den Werkstoff antihaftend und antiadhäsiv.

Diese Eigenschaften von PFA sind seit langem in der Ultraspurenanalytik bekannt. Nun finden sie auch in der Bioanalytik ihre Anwendung. Laut einer aktuellen Studie des „National Institute of Standrads and Technology“ (NIST) aus den USA, wird die Wiederfindungsrate für DNA-Proben bei Verwendung von PFA-Gefäßen um mehr als 20 % erhöht. Die „ready-to-use“ Referenzproben enthalten nur 1-2 ng/µl DNA-Material. Die Aufbewahrung dieser Proben in Polypropylengefäßen ist mit erheblichen Verlusten, vermutlich durch Wechselwirkungen an der Gefäßwand, verbunden. Beim Einsatz von Savillex PFA-Vials treten diese Effekte nicht auf. DNA-Proben, die in einem Zeitraum von sechs Jahren in PFA-Gefäßen gelagert wurden, zeigten keine Anzeichen von DNA-Degradierung. PFA-Vials werden nun als Standard-Gefäße zur Aufbewahrung und Versand von NIST STR DNA-Referenzmaterialien verwendet.

Weitere Informationen zu PFA-Laborprodukten von AHF analysentechnik finden Sie unter www.ahf.de.

Bei Bedarf werden Ihnen auch gerne kostenlose Test-Vials zur Verfügung gestellt.

L&M 2 / 2011

Diese Artikel wurden veröffentlicht in Ausgabe L&M 2 / 2011.
Das komplette Heft zum kostenlosen Download finden Sie hier: zum Download

Weitere Artikel online lesen

News

Schnell und einfach die passende Trennsäule finden

Schnell und einfach die passende Trennsäule finden
Mit dem HPLC-Säulenkonfigurator unter www.analytics-shop.com können Sie stets die passende Säule für jedes Trennproblem finden. Dank innovativer Filtermöglichkeiten können Sie in Sekundenschnelle nach gewünschtem Durchmesser, Länge, Porengröße, Säulenbezeichnung u.v.m. selektieren. So erhalten Sie aus über 70.000 verschiedenen HPLC-Säulen das passende Ergebnis für Ihre Anwendung und können zwischen allen gängigen Herstellern wie Agilent, Waters, ThermoScientific, Merck, Sigma-Aldrich, Chiral, Macherey-Nagel u.v.a. wählen. Ergänzend stehen Ihnen die HPLC-Experten von Altmann Analytik beratend zur Seite – testen Sie jetzt den kostenlosen HPLC-Säulenkonfigurator!

© Text und Bild: Altmann Analytik

ZEISS stellt neue Stereomikroskope vor

ZEISS stellt neue Stereomikroskope vor
Aufnahme, Dokumentation und Teilen von Ergebnissen mit ZEISS Stemi 305 und ZEISS Stemi 508

ZEISS stellt zwei neue kompakte Greenough-Stereomikroskope für Ausbildung, Laborroutine und industrielle Inspektion vor: ZEISS Stemi 305 und ZEISS Stemi 508. Anwender sehen ihre Proben farbig, dreidimensional, kontrastreich sowie frei von Verzerrungen oder Farbsäumen.

© Text und Bild: Carl Zeiss Microscopy GmbH