04.09.2015 23:01 - Über uns - Mediadaten - Impressum & Kontakt - succidia AG
Forscher > Prof. Dr. Thomas Vilgis

Prof. Dr. Thomas Vilgis

// Jg. 1955

// ist Professor fu?r Theoretische Physik an der Universität Mainz und arbeitet am Max-Planck-Institut für Polymerforschung an der Physik und Chemie der weichen Materie inklusive Lebensmittelsysteme

// Er ist Autor vieler Fachpublikationen und hat mehrere ­Bücher zum Thema Naturwissenschaft und Kochen geschrieben

// Darunter auch zum Thema ­Ernährung bei Pflegebedürftigkeit und Demenz, worin systematische Texturveränderungen zur Verbesserung der Schluckbarkeit vorgestellt werden

// Vilgis ist auch Herausgeber des Journal ­Culinaire, einer Zeitschrift für Kultur und Wissenschaft des Essens

// Aus seiner Beschäftigung mit Aromen und Aromapairing entstand kürzlich in Zusammenarbeit mit dem renommierten Gewürzmüller Ingo Holland eine Serie von innovativen Gewürzmischungen

Kontakt: schmidt@succidia.de

Angewandte Chemie in der Küche – was ist Foodpairing?

Kontrast, Spannung und Harmonie - von Prof. Dr. Thomas Vilgis

Schokolade mit Röstzwiebeln und Räucherschinken? Liebstöckel mit Kaffee? Bei solchen Kombinationsvorschlägen schüttelt so mancher mit Sicherheit ungläubig den Kopf, zu Fisch mit Spinat oder Linsen und Speck gibt es spontan Zustimmung. Natürlich spielt der kulturelle Hintergrund für die Zustimmung oder Ablehnung eine große Rolle, aber tatsächlich auch ein ausgewogenes Zusammenspiel von Aromen, Geschmack und Textur der Lebensmittel.

Hintergrund, Physik und Materialwissenschaft der Kryobestattung

Seven steps to heaven - von Prof. Dr. Thomas Vilgis

Sterben müssen wir alle. Die Art der Bestattung allerdings obliegt unserer Wahl. Neben Erd- und Feuerbestattung wird auch die Kryobestattung angeboten. Dabei wird der Leichnam in flüssigem Stickstoff glasig erstarrt und anschließend zu Granulat zertrümmert, das anschließend gefriergetrocknet wird. Als molekular intaktes Biomaterial kann es unter Bäumen kompostieren. Das Reizvolle – zumindest für Naturwissenschaftler – an dieser Methode...

News

Schnell und einfach die passende Trennsäule finden

Schnell und einfach die passende Trennsäule finden
Mit dem HPLC-Säulenkonfigurator unter www.analytics-shop.com können Sie stets die passende Säule für jedes Trennproblem finden. Dank innovativer Filtermöglichkeiten können Sie in Sekundenschnelle nach gewünschtem Durchmesser, Länge, Porengröße, Säulenbezeichnung u.v.m. selektieren. So erhalten Sie aus über 70.000 verschiedenen HPLC-Säulen das passende Ergebnis für Ihre Anwendung und können zwischen allen gängigen Herstellern wie Agilent, Waters, ThermoScientific, Merck, Sigma-Aldrich, Chiral, Macherey-Nagel u.v.a. wählen. Ergänzend stehen Ihnen die HPLC-Experten von Altmann Analytik beratend zur Seite – testen Sie jetzt den kostenlosen HPLC-Säulenkonfigurator!

© Text und Bild: Altmann Analytik

ZEISS stellt neue Stereomikroskope vor

ZEISS stellt neue Stereomikroskope vor
Aufnahme, Dokumentation und Teilen von Ergebnissen mit ZEISS Stemi 305 und ZEISS Stemi 508

ZEISS stellt zwei neue kompakte Greenough-Stereomikroskope für Ausbildung, Laborroutine und industrielle Inspektion vor: ZEISS Stemi 305 und ZEISS Stemi 508. Anwender sehen ihre Proben farbig, dreidimensional, kontrastreich sowie frei von Verzerrungen oder Farbsäumen.

© Text und Bild: Carl Zeiss Microscopy GmbH