19.07.2018 17:29 - Über uns - Mediadaten - Impressum & Kontakt - succidia AG
Aktuell: Innovationen am Seziertisch

Aktuell: Innovationen am Seziertisch

20-jähriges Firmenjubiläum der KUGEL medical GmbH & Co. KG

Die Firma KUGEL medical aus Regensburg, Deutschland ist einer der führenden Hersteller von Histo-Pathologie Einrichtungen.

1995 wagte das Unternehmerpaar Claudia und Robert Karl in Zusammenarbeit mit einem Edelstahl-Hersteller den Schritt in die Selbstständigkeit in einem Bereich, der Mitte der 90er Jahre bereits unter ein paar Experten aufgeteilt war. Aus diesem Grund entschieden sich Claudia und Robert Karl dazu internationale Messen für Medizintechnik von Dubai bis Malaysia zu besuchen. „Unternehmerisches Denken und die strikte Orientierung an den Bedürfnissen unserer Kunden waren der Grundstein unseres Erfolgs.“, erklärt Claudia Karl. Während andere Hersteller überwiegend Standardprodukte anboten, entwickelte Robert Karl individuelle Lösungen für seine Kunden. Ein Pathologe aus Nijmegen, mit dem sich die Karls in den 1990er-Jahren anfreundeten, half dabei, die Produkte immer wieder zu optimieren und das Unternehmen bekannt zu machen. So lieferte KUGEL bereits 1996 eine komplette Laboreinrichtung für die neu gebaute Rechtsmedizin ins tschechische Budweis und etablierte sich auf dem polnischen und ungarischen Markt, wo es nach dem Fall des Eisernen Vorhangs einen großen Nachholbedarf gab.

Das Produktprogramm mit einem Schwerpunkt auf Gewebezuschneidetische für jegliche Diagnostik umfasst heute alles, was in einem modernen Labor benötigt wird. „Unsere Kernkompetenzen liegen unter anderem im Bereich integrierter Absauganlagen, insbesondere für Anatomie- und Präpariertische. Darüber hinaus bieten wir ein umfassendes Programm an hochwertigen Edelstahlmöbeln, Sektionstischen, Leichenkühlzellen sowie Transport- und Lagertechnik.“, erklärt Robert Karl. Immer häufiger bekommt Robert Karl Anfragen, die Komplett-Planung eines Labors zu übernehmen, sodass die Firma Kugel medical nicht nur Lieferant, sondern auch Beratungs- und Planungsbüro ist.

Zu den Kunden zählen histo-pathologische Labors, die Rechtsmedizin, Universitäten, Krankenhäuser, anatomische Institute, pharmakologische Unternehmen sowie veterinärpathologische Institute in der ganzen Welt. 85 Prozent der Produkte gehen in den Export. Zu den wichtigen Ländern gehören neben Europa der Nahe und Mittlere Osten, Russland – zum Beispiel das Hospital No. 4 in der Olympia- Stadt Sotchi – Asien und Australien. Insgesamt exportiert Kugel in 72 Länder und hat weltweit 130 Vertriebspartner.

„Dieses Jahr feiern wir unser 20-jähriges Firmenjubiläum – ein Jubiläum auf das wir sehr stolz sind und das uns noch mehr dazu motiviert hochwertige Lösungen für unsere Kunden auf der ganzen Welt zu schaffen“, sagen Claudia und Robert Karl.

Foto und Text: © KUGEL medical GmbH & Co. KG

Stichwörter:
Kugel medical, Jubiläum Kugel Medical, labor, gewebezuschneidetische, diagnostik, edelstahlmöbel, sektionstische, laboreinrichtung,

L&M 1 / 2015

Diese Artikel wurden veröffentlicht in Ausgabe L&M 1 / 2015.
Das komplette Heft zum kostenlosen Download finden Sie hier: zum Download

Weitere Artikel online lesen

News

Schnell und einfach die passende Trennsäule finden

Schnell und einfach die passende Trennsäule finden
Mit dem HPLC-Säulenkonfigurator unter www.analytics-shop.com können Sie stets die passende Säule für jedes Trennproblem finden. Dank innovativer Filtermöglichkeiten können Sie in Sekundenschnelle nach gewünschtem Durchmesser, Länge, Porengröße, Säulenbezeichnung u.v.m. selektieren. So erhalten Sie aus über 70.000 verschiedenen HPLC-Säulen das passende Ergebnis für Ihre Anwendung und können zwischen allen gängigen Herstellern wie Agilent, Waters, ThermoScientific, Merck, Sigma-Aldrich, Chiral, Macherey-Nagel u.v.a. wählen. Ergänzend stehen Ihnen die HPLC-Experten von Altmann Analytik beratend zur Seite – testen Sie jetzt den kostenlosen HPLC-Säulenkonfigurator!

© Text und Bild: Altmann Analytik

ZEISS stellt neue Stereomikroskope vor

ZEISS stellt neue Stereomikroskope vor
Aufnahme, Dokumentation und Teilen von Ergebnissen mit ZEISS Stemi 305 und ZEISS Stemi 508

ZEISS stellt zwei neue kompakte Greenough-Stereomikroskope für Ausbildung, Laborroutine und industrielle Inspektion vor: ZEISS Stemi 305 und ZEISS Stemi 508. Anwender sehen ihre Proben farbig, dreidimensional, kontrastreich sowie frei von Verzerrungen oder Farbsäumen.

© Text und Bild: Carl Zeiss Microscopy GmbH