21.05.2019 05:42 - Über uns - Mediadaten - Impressum & Kontakt - succidia AG
Forscher > Dr. Volkmar von Arnim

Dr. Volkmar von Arnim

// Jg. 1967

// studierte Polymerchemie und schloss das Studium inklusive Promotion 1997 an der Universität Freiburg ab

// Seit 2000 ist er als Teamleiter am Institut für Textil- und Verfahrenstechnik (ITV) Denkendorf für Forschungsarbeiten im Bereich Oberflächenmodifikation und Textilbeschichtung tätig

// Seine Forschungen konzentrieren sich dabei auf die Funktionalisierung technischer Textilien vom Labor bis in den Technikumsmaßstab

Kontakt: laborundmore@succidia.de

Ordnungsgemäß nanofunktionalisierte Textilien sind sicher. Das zeigen jüngste Forschungsergebnisse.

Kleine Teilchen, großer Wirbel - von Dr. Timo Hammer, Dr. Volkmar von Arnim

Mit Nanoteilchen (gr. nanos = Zwerg) entstehen heutzutage faszinierende ­Produkte mit ganz neuen Funktionalitäten. Dazu gehören auch Textilien, von denen Schmutz einfach abperlt oder die gegen unangenehmen Schweißgeruch helfen. Wie bei jeder neuen Technologie werden gerade beim Thema Textilien Fragen zur Sicherheit laut und in den Medien kontrovers diskutiert, da Textilien alle Menschen betreffen. Ein gerade abgeschlossenes Forschungsprojekt aus...

News

Schnell und einfach die passende Trennsäule finden

Schnell und einfach die passende Trennsäule finden
Mit dem HPLC-Säulenkonfigurator unter www.analytics-shop.com können Sie stets die passende Säule für jedes Trennproblem finden. Dank innovativer Filtermöglichkeiten können Sie in Sekundenschnelle nach gewünschtem Durchmesser, Länge, Porengröße, Säulenbezeichnung u.v.m. selektieren. So erhalten Sie aus über 70.000 verschiedenen HPLC-Säulen das passende Ergebnis für Ihre Anwendung und können zwischen allen gängigen Herstellern wie Agilent, Waters, ThermoScientific, Merck, Sigma-Aldrich, Chiral, Macherey-Nagel u.v.a. wählen. Ergänzend stehen Ihnen die HPLC-Experten von Altmann Analytik beratend zur Seite – testen Sie jetzt den kostenlosen HPLC-Säulenkonfigurator!

© Text und Bild: Altmann Analytik

ZEISS stellt neue Stereomikroskope vor

ZEISS stellt neue Stereomikroskope vor
Aufnahme, Dokumentation und Teilen von Ergebnissen mit ZEISS Stemi 305 und ZEISS Stemi 508

ZEISS stellt zwei neue kompakte Greenough-Stereomikroskope für Ausbildung, Laborroutine und industrielle Inspektion vor: ZEISS Stemi 305 und ZEISS Stemi 508. Anwender sehen ihre Proben farbig, dreidimensional, kontrastreich sowie frei von Verzerrungen oder Farbsäumen.

© Text und Bild: Carl Zeiss Microscopy GmbH