18.10.2019 21:41 - Über uns - Mediadaten - Impressum & Kontakt - succidia AG
Forscher > Dr. Axel Paulsch

Dr. Axel Paulsch

// wurde 1966 in Pforzheim geboren.

// studierte Geoökologie an der Universität Bayreuth und promovierte dort 2002 am Lehrstuhl für Biogeografie.

// Seit 2002 verfolgt er die Vertragsstaatenkonferenzen des Übereinkommens über die biologische Vielfalt und die vorbereitenden Sitzungen des wissenschaftlichen Beirats dieser Konvention.

// arbeitet seit 2009 an der Schnittstelle zwischen Biodiversitätspolitik und Biodiversitätsforschung am Helmholtz Zentrum für Umweltforschung in Leipzig im Department Naturschutzforschung.

Kontakt: laborundmore@succidia.de

Der neue Strategische Plan der CBD

Ziele bis 2020 - von Dr. Axel Paulsch

Das Übereinkommen über die biologische Vielfalt (Convention on Biological Diversity CBD) hatte sich 2002 das Ziel gesetzt, den Verlust der Biodiversität bis 2010 signifikant zu verlangsamen. Jetzt, im Jahr der Biodiversität, müssen die 193 Vertragsstaaten zugeben, dass dieses 2010-Ziel bei Weitem nicht erreicht wurde. Da das Ziel bis 2010 angelegt war, stand bei der zehnten Vertragsstaatenkonferenz (Conference of the Parties COP 10, 18.–29....

News

Schnell und einfach die passende Trennsäule finden

Schnell und einfach die passende Trennsäule finden
Mit dem HPLC-Säulenkonfigurator unter www.analytics-shop.com können Sie stets die passende Säule für jedes Trennproblem finden. Dank innovativer Filtermöglichkeiten können Sie in Sekundenschnelle nach gewünschtem Durchmesser, Länge, Porengröße, Säulenbezeichnung u.v.m. selektieren. So erhalten Sie aus über 70.000 verschiedenen HPLC-Säulen das passende Ergebnis für Ihre Anwendung und können zwischen allen gängigen Herstellern wie Agilent, Waters, ThermoScientific, Merck, Sigma-Aldrich, Chiral, Macherey-Nagel u.v.a. wählen. Ergänzend stehen Ihnen die HPLC-Experten von Altmann Analytik beratend zur Seite – testen Sie jetzt den kostenlosen HPLC-Säulenkonfigurator!

© Text und Bild: Altmann Analytik

ZEISS stellt neue Stereomikroskope vor

ZEISS stellt neue Stereomikroskope vor
Aufnahme, Dokumentation und Teilen von Ergebnissen mit ZEISS Stemi 305 und ZEISS Stemi 508

ZEISS stellt zwei neue kompakte Greenough-Stereomikroskope für Ausbildung, Laborroutine und industrielle Inspektion vor: ZEISS Stemi 305 und ZEISS Stemi 508. Anwender sehen ihre Proben farbig, dreidimensional, kontrastreich sowie frei von Verzerrungen oder Farbsäumen.

© Text und Bild: Carl Zeiss Microscopy GmbH