14.07.2024 00:31 - Über uns - Mediadaten - Impressum & Kontakt - succidia AG
Forscher > Prof. Dr. Sigrid Peyerimhoff

Prof. Dr. Sigrid Peyerimhoff

// studierte Physik an der Universität Gießen 1956–61, promovierte dort mit einer theoretischen Arbeit 1963 bevor sie für drei Jahre als Postdoc in die USA ging (Chicago, Seattle, Princeton).

// Zurückgekehrt habilitierte sie sich in Gießen 1967 für Theoretische Physik und war dort bis 1969 als Dozentin tätig.

// 1970 wurde sie als Professorin für theoretische Chemie nach Mainz berufen und nahm 1972 den Ruf auf ein Ordinariat für Theoretische Chemie an der Universität Bonn an.

// Sie gehört weltweit zu den angesehensten Wissenschaftlerinnen auf diesem Gebiet, hat in vielen bedeutenden Gremien national und international gewirkt und wurde vielfach ausgezeichnet: (1977 Annual Medal of the Academy of Quantum Molecular Science; 1988 Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft; 1992 Elected Fellow der American Physical Society; 1994 Bundesverdienstkreuz 1. Klasse; 2007 Cothenius Medaille in Gold von der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina für das wissenschaftliche Lebenswerk; 2008 Großes Bundesverdienstkreuz).

// Ihre Hauptarbeitsgebiete sind die Entwicklung und Anwendung quantenchemischer Methoden zur Untersuchung von Moleküleigenschaften und chemischen Reaktionen.

// Sie publizierte fast 500 Originalveröffentlichungen in wissenschaftlichen Zeitschriften.

Kontakt: laborundmore@succidia.de

Chemie als nicht empirische Wissenschaft

von Prof. Dr. Sigrid Peyerimhoff

Prof. Dr. Sigrid Peyerimhoff, Universität Bonn

Chemie war über Jahrtausende eine streng empirische Wissenschaft, basierend auf Experimenten und sorgfältiger Beobachtung. Was soll nun in dieser Wissenschaft eine Theorie, gar mathematisch fundiert, d. h. eine Theoretische Chemie? Mathematik und der Geist der Chemie

News

Schnell und einfach die passende Trennsäule finden

Schnell und einfach die passende Trennsäule finden
Mit dem HPLC-Säulenkonfigurator unter www.analytics-shop.com können Sie stets die passende Säule für jedes Trennproblem finden. Dank innovativer Filtermöglichkeiten können Sie in Sekundenschnelle nach gewünschtem Durchmesser, Länge, Porengröße, Säulenbezeichnung u.v.m. selektieren. So erhalten Sie aus über 70.000 verschiedenen HPLC-Säulen das passende Ergebnis für Ihre Anwendung und können zwischen allen gängigen Herstellern wie Agilent, Waters, ThermoScientific, Merck, Sigma-Aldrich, Chiral, Macherey-Nagel u.v.a. wählen. Ergänzend stehen Ihnen die HPLC-Experten von Altmann Analytik beratend zur Seite – testen Sie jetzt den kostenlosen HPLC-Säulenkonfigurator!

© Text und Bild: Altmann Analytik

ZEISS stellt neue Stereomikroskope vor

ZEISS stellt neue Stereomikroskope vor
Aufnahme, Dokumentation und Teilen von Ergebnissen mit ZEISS Stemi 305 und ZEISS Stemi 508

ZEISS stellt zwei neue kompakte Greenough-Stereomikroskope für Ausbildung, Laborroutine und industrielle Inspektion vor: ZEISS Stemi 305 und ZEISS Stemi 508. Anwender sehen ihre Proben farbig, dreidimensional, kontrastreich sowie frei von Verzerrungen oder Farbsäumen.

© Text und Bild: Carl Zeiss Microscopy GmbH