21.10.2020 12:20 - Über uns - Mediadaten - Impressum & Kontakt - succidia AG
Forscher > Prof. Dr. Georg Pohnert

Prof. Dr. Georg Pohnert

// Prof. Dr. Georg Pohnert, geb. 1968, studierte Chemie an der Universität Karlsruhe.

// Zur Promotion wechselte er an die Universität Bonn, wo er in der Gruppe von Prof. Wilhelm Boland eine Dissertation über Braunalgenpheromonchemie anfertigte.

// Nach einem Forschungsaufenthalt an der University of Washington ging er zum Postdoktorat an die Cornell University in New York, um im Labor von Prof. Bruce Ganem biophysikalische Untersuchungen an Phenylalaninrezeptoren durchzuführen.

// Von dort wechselte er an das Max-Planck-Institut für Chemische Ökologie in Jena, wo er über dynamische Verteidigungsreaktionen von Algen habilitierte.

// Von 2005 bis 2007 war er Assistenz-Professor für Chemische Ökologie an der Eidgenössischen Technischen Hochschule in Lausanne.

// 2007 folgte er einem Ruf an die Universität Jena auf die Professur für Analytische Chemie.

// 2005 erhielt er den Akademiepreis für Chemie der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen sowie die Lichtenberg-Professur der Volkswagen Stiftung.

// 2006 wurde er mit dem Nachwuchswissenschafter-Preis für Naturstoffforschung der DECHEMA ausgezeichnet.

// 2001 erhielt er den Lehrpreis der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

// Sein Forschungsinteresse gilt chemischen Verteidigungs- und Kommunikationsstrategien von marinen und Süßwasserorganismen, der Bioorganischen Chemie sowie der Isolation, Spektroskopie und Organischen Synthese von Naturstoffen.

Kontakt: laborundmore@succidia.de

Chemische Signalstoffe kontrollieren die Fortpflanzung

Sex oder Tod - von Prof. Dr. Georg Pohnert

Diatomeen sind einzellige Mikroalgen, die aufgrund ihrer filigranen und reich verzierten mineralisierten Zellwand auch als Kieselalgen bezeichnet werden. Trotz ihrer mikroskopisch kleinen Zellen spielen ­diese Algen eine fundamentale ­Rolle für marine Ökosysteme und sind sogar zentrale Akteure bei der Aufrechterhaltung des Weltklimas. Nun ist es ­erstmals gelungen einen Sexuallockstoff dieser Algen zu isolieren.

News

Schnell und einfach die passende Trennsäule finden

Schnell und einfach die passende Trennsäule finden
Mit dem HPLC-Säulenkonfigurator unter www.analytics-shop.com können Sie stets die passende Säule für jedes Trennproblem finden. Dank innovativer Filtermöglichkeiten können Sie in Sekundenschnelle nach gewünschtem Durchmesser, Länge, Porengröße, Säulenbezeichnung u.v.m. selektieren. So erhalten Sie aus über 70.000 verschiedenen HPLC-Säulen das passende Ergebnis für Ihre Anwendung und können zwischen allen gängigen Herstellern wie Agilent, Waters, ThermoScientific, Merck, Sigma-Aldrich, Chiral, Macherey-Nagel u.v.a. wählen. Ergänzend stehen Ihnen die HPLC-Experten von Altmann Analytik beratend zur Seite – testen Sie jetzt den kostenlosen HPLC-Säulenkonfigurator!

© Text und Bild: Altmann Analytik

ZEISS stellt neue Stereomikroskope vor

ZEISS stellt neue Stereomikroskope vor
Aufnahme, Dokumentation und Teilen von Ergebnissen mit ZEISS Stemi 305 und ZEISS Stemi 508

ZEISS stellt zwei neue kompakte Greenough-Stereomikroskope für Ausbildung, Laborroutine und industrielle Inspektion vor: ZEISS Stemi 305 und ZEISS Stemi 508. Anwender sehen ihre Proben farbig, dreidimensional, kontrastreich sowie frei von Verzerrungen oder Farbsäumen.

© Text und Bild: Carl Zeiss Microscopy GmbH