29.09.2020 13:44 - Über uns - Mediadaten - Impressum & Kontakt - succidia AG
Forscher > Prof. Dr. Hartwig Wolburg

Prof. Dr. Hartwig Wolburg

// geb. 1945 in Bentheim (Niedersachsen)

// studierte Biologie in Münster/Westfalen.

// Er promovierte 1971 mit einer Arbeit über den axonalen Stofftransport im visuellen System von Knochenfischen

// Es schloss sich eine 18-monatige Zeit am Zoologischen Institut in Gießen an, in der er über die Nierenfunktion von malpighischen Gefäßen bei Drosophila arbeitete, bevor er 1973 nach Tübingen an den Lehrstuhl für Submikroskopische Pathologie und Neuropathologie von Prof. Dr. W. Schlote wechselte, wo er sich 1979/80 habilitierte.

// 1985 wurde er zum außerplanmäßigen Professor am Institut für Pathologie in Tübingen ernannt

// Seitdem zahlreiche Arbeiten über retinale Gap Junctions, Müllerzellen der Retina und seit 1990 über die Blut-Hirn- und Blut-Liquor-Schranke, insbesondere über Aspekte der Phylogenese, der Tight Junctions, der Rolle der Astrozyten, und neuerdings über Veränderungen der BHS im Hirntumor, bei entzündlichen Erkrankungen und im Rahmen der Neuroparasitologie.

Kontakt: laborundmore@succidia.de

Sinn und Wesen der Blut-Hirn-Schranke

Verschärfter Grenzverkehr - von Prof. Dr. Hartwig Wolburg

Wenn man unter Laien der Biomedizin den Begriff „Blut-Hirn-Schranke“ fallen lässt, bekommt man Reaktionen unterschiedlichster Art: Sie reichen von „noch nie gehört“ bis zu der Vorstellung, es müsse sich ja wohl um eine Grenze irgendwo zwischen Herz und Hirn handeln. Selbst unter Neurowissenschaftlern, also Leuten, die sich intensiv um das bessere Verständnis unseres Denkorgans bemühen, ist die Ansicht nicht selten zu finden, Blutgefäße...

News

Schnell und einfach die passende Trennsäule finden

Schnell und einfach die passende Trennsäule finden
Mit dem HPLC-Säulenkonfigurator unter www.analytics-shop.com können Sie stets die passende Säule für jedes Trennproblem finden. Dank innovativer Filtermöglichkeiten können Sie in Sekundenschnelle nach gewünschtem Durchmesser, Länge, Porengröße, Säulenbezeichnung u.v.m. selektieren. So erhalten Sie aus über 70.000 verschiedenen HPLC-Säulen das passende Ergebnis für Ihre Anwendung und können zwischen allen gängigen Herstellern wie Agilent, Waters, ThermoScientific, Merck, Sigma-Aldrich, Chiral, Macherey-Nagel u.v.a. wählen. Ergänzend stehen Ihnen die HPLC-Experten von Altmann Analytik beratend zur Seite – testen Sie jetzt den kostenlosen HPLC-Säulenkonfigurator!

© Text und Bild: Altmann Analytik

ZEISS stellt neue Stereomikroskope vor

ZEISS stellt neue Stereomikroskope vor
Aufnahme, Dokumentation und Teilen von Ergebnissen mit ZEISS Stemi 305 und ZEISS Stemi 508

ZEISS stellt zwei neue kompakte Greenough-Stereomikroskope für Ausbildung, Laborroutine und industrielle Inspektion vor: ZEISS Stemi 305 und ZEISS Stemi 508. Anwender sehen ihre Proben farbig, dreidimensional, kontrastreich sowie frei von Verzerrungen oder Farbsäumen.

© Text und Bild: Carl Zeiss Microscopy GmbH