26.05.2019 20:18 - Über uns - Mediadaten - Impressum & Kontakt - succidia AG
Forscher > Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Horst Sund

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Horst Sund

// Jg. 1926

// studierte Chemie in München und Freiburg, wo er promovierte und sich 1967 im Fach Biochemie habilitierte

// 1967 wurde er auf einen Lehrstuhl für Biochemie an der Universität Konstanz berufen, den er bis zu seiner Emeritierung innehatte

// Von 1976 bis 1991 war er Rektor an dieser Universität. Seit dieser Zeit ist er in nationalen und internationalen Gremien, die sich mit allen Bereichen von Forschung, Lehre und Organisation von Universitäten befassen, insbesondere der internationalen Beziehungen, tätig

// In diesem Zusammenhang ist auch seine Tätigkeit im Auftrag der Universität Konstanz, des Auswärtigen Amtes, des Deutschen Akademischen Austauschdienstes und der Hochschulrektorenkonferenz zu sehen, in dem sich Professor Sund seit über dreißig Jahren in zahlreichen Bereichen des interkulturellen Dialogs und des akademischen Austausches zwischen Deutschland und China engagiert: Vorsitzender der Baden-Württembergischen China-Gesellschaft (1986 bis 2009), 1995 bis 2010 Beauftragter für die Errichtung des Chinesisch-Deutschen Hochschulkollegs (CDHK) an der Tongji-Universität in Shanghai und seine Auszeichnungen für diese Tätigkeiten: Freundschaftspreis des Staatsrates der Volksrepublik China, Magnolia-Preis der Stadt Shanghai, ­Ehrensenator der Jiaotong-Universität in Shanghai, Ehrenprofessuren der Fudan-, Jiaotong- und Tongji-Universität in Shanghai, Tätigkeit als Mitglied des Instituts für Geografie und Limnologie der Academia Sinica in Nanjing und Ehrendirektor des CDHK auf Lebenszeit, Ehrenmedaille des DAD

Kontakt: laborundmore@succidia.de

China als Supermacht

Chinesische ­Impressionen - von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Horst Sund

Mit dem Tode Mao Tse-Tungs am 9. September 1976 ­endete die ­zehn­jährige Kulturrevolution und es begann der erstaunliche ­Aufschwung Chinas, wohl der erstaunlichste Aufschwung eines Landes, den man je beobachten konnte. Die Wirtschaft erholte sich rasch, das gesell­schaftliche Leben wandelte sich grund­legend und in allen Schichten wurde alles daran gesetzt, den Wohlstand zu mehren. Innerhalb von 37 Jahren schaffte es ­China, Exportweltmeister...

News

Schnell und einfach die passende Trennsäule finden

Schnell und einfach die passende Trennsäule finden
Mit dem HPLC-Säulenkonfigurator unter www.analytics-shop.com können Sie stets die passende Säule für jedes Trennproblem finden. Dank innovativer Filtermöglichkeiten können Sie in Sekundenschnelle nach gewünschtem Durchmesser, Länge, Porengröße, Säulenbezeichnung u.v.m. selektieren. So erhalten Sie aus über 70.000 verschiedenen HPLC-Säulen das passende Ergebnis für Ihre Anwendung und können zwischen allen gängigen Herstellern wie Agilent, Waters, ThermoScientific, Merck, Sigma-Aldrich, Chiral, Macherey-Nagel u.v.a. wählen. Ergänzend stehen Ihnen die HPLC-Experten von Altmann Analytik beratend zur Seite – testen Sie jetzt den kostenlosen HPLC-Säulenkonfigurator!

© Text und Bild: Altmann Analytik

ZEISS stellt neue Stereomikroskope vor

ZEISS stellt neue Stereomikroskope vor
Aufnahme, Dokumentation und Teilen von Ergebnissen mit ZEISS Stemi 305 und ZEISS Stemi 508

ZEISS stellt zwei neue kompakte Greenough-Stereomikroskope für Ausbildung, Laborroutine und industrielle Inspektion vor: ZEISS Stemi 305 und ZEISS Stemi 508. Anwender sehen ihre Proben farbig, dreidimensional, kontrastreich sowie frei von Verzerrungen oder Farbsäumen.

© Text und Bild: Carl Zeiss Microscopy GmbH