28.03.2017 18:00 - Über uns - Mediadaten - Impressum & Kontakt - succidia AG
Forscher > Prof. Dr. Dr. Jens Pahnke

Prof. Dr. Dr. Jens Pahnke

// seit Dezember 2005 Professor und Leiter des Neurodegeneration Research Lab (NRL) an der Universität Rostock.

// Er wird ab 01. Dezember 2011 mit seinem Team an die Universität und das DZNE Magdeburg umziehen (www.NRL.ovgu.de).

// absolvierte sein Studium der Medizin und Humanbiologie an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald. Dort erlangte er im Jahre 2000 seine Promotion zum Dr. med. im Fach Neuropathologie.

// Im Anschluss war er als PostDoc an der Universität Rostock tätig und wechselte im Jahre 2002 an das Department für Pathologie des Universitätsspitals Zürich.

// promovierte 2004 zum Dr. rer. nat. im Fach gebiet Molekularbiologie.

// Experte auf dem Gebiet der Funktion von Blut-Hirn-Schranken-Transportmolekülen, spezifischen mitochondrialen Mutationen und neuen Mausmodellen zur Untersuchung der Entstehung von Proteinaggregaten bei neurodegenerativen Erkrankungen.

// Im Jahre 2008 wurde er als erster Deutscher zum „European Fellow of Neuropathology“ (EFN) ernannt.

// Im Rahmen seiner Arbeiten für das Deutsche Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen leitet er Grundlagenforschungs- sowie translationale Projekte zu neuen Biomarkern.

Kontakt: laborundmore@succidia.de

Neuer Alzheimer-Mechanismus lässt auf baldige Therapien hoffen

Fehlerhafter Abtransport - von Prof. Dr. Dr. Jens Pahnke, Dr. Markus Krohn

Die Alzheimer Demenz (AD) ist eine seit mehr als 100 Jahren beschriebene Erkrankung deren eigentliche Ursache bis heute noch immer nicht identifiziert ist, obwohl von aktuell mehr als 30 Mio. Erkrankten weltweit auszugehen ist. Neueste Hochrechnungen zeichnen ein dramatisches Szenario mit 106 – 360 Mio. Erkrankten im Jahre 2050. Es beginnt damit, dass man im Kaufhaus steht und plötzlich nicht mehr aus dem Laden findet oder einem der Weg nachhause...

News

Schnell und einfach die passende Trennsäule finden

Schnell und einfach die passende Trennsäule finden
Mit dem HPLC-Säulenkonfigurator unter www.analytics-shop.com können Sie stets die passende Säule für jedes Trennproblem finden. Dank innovativer Filtermöglichkeiten können Sie in Sekundenschnelle nach gewünschtem Durchmesser, Länge, Porengröße, Säulenbezeichnung u.v.m. selektieren. So erhalten Sie aus über 70.000 verschiedenen HPLC-Säulen das passende Ergebnis für Ihre Anwendung und können zwischen allen gängigen Herstellern wie Agilent, Waters, ThermoScientific, Merck, Sigma-Aldrich, Chiral, Macherey-Nagel u.v.a. wählen. Ergänzend stehen Ihnen die HPLC-Experten von Altmann Analytik beratend zur Seite – testen Sie jetzt den kostenlosen HPLC-Säulenkonfigurator!

© Text und Bild: Altmann Analytik

ZEISS stellt neue Stereomikroskope vor

ZEISS stellt neue Stereomikroskope vor
Aufnahme, Dokumentation und Teilen von Ergebnissen mit ZEISS Stemi 305 und ZEISS Stemi 508

ZEISS stellt zwei neue kompakte Greenough-Stereomikroskope für Ausbildung, Laborroutine und industrielle Inspektion vor: ZEISS Stemi 305 und ZEISS Stemi 508. Anwender sehen ihre Proben farbig, dreidimensional, kontrastreich sowie frei von Verzerrungen oder Farbsäumen.

© Text und Bild: Carl Zeiss Microscopy GmbH