28.03.2017 17:59 - Über uns - Mediadaten - Impressum & Kontakt - succidia AG
Forscher > Svenja Ackermann

Svenja Ackermann

// Jg. 1987

// studierte Lebensmittelchemie an der Universität ­Hohenheim

// Ihre Diplomarbeit verfasste sie in Schweden an der Umeå University, dabei untersuchte sie Bestandteile pflanzlicher Öle mittels NMR

// Seit 2015 ist sie als wissenschaftliche Mit­arbeiterin am Chemischen und Veterinärunter­suchungsamt (CVUA) in Karlsruhe mit dem Schwerpunkt NMR-Analytik tätig

Kontakt: laborundmore@succidia.de

Energydrinks aus epidemiologischer und chemisch-analytischer Sicht

Muntermacher oder Gesundheitsrisiko? - von Svenja Ackermann, Bianca Gmeiner, Dr. Thomas Kuballa, Dr. Dirk W. Lachenmeier

Ob Flasche oder Dose, jeder kennt sie, jeder mag sie – oder auch nicht. Energydrinks gehören mit zu den Lebens­mitteln, über die seit Jahren am meisten diskutiert wird. Wie haben Sie es geschafft, sich in der großen Getränkewelt zu etablieren und zu behaupten? Was steckt eigentlich in der Dose, die für viele so anziehend erscheint?

News

Schnell und einfach die passende Trennsäule finden

Schnell und einfach die passende Trennsäule finden
Mit dem HPLC-Säulenkonfigurator unter www.analytics-shop.com können Sie stets die passende Säule für jedes Trennproblem finden. Dank innovativer Filtermöglichkeiten können Sie in Sekundenschnelle nach gewünschtem Durchmesser, Länge, Porengröße, Säulenbezeichnung u.v.m. selektieren. So erhalten Sie aus über 70.000 verschiedenen HPLC-Säulen das passende Ergebnis für Ihre Anwendung und können zwischen allen gängigen Herstellern wie Agilent, Waters, ThermoScientific, Merck, Sigma-Aldrich, Chiral, Macherey-Nagel u.v.a. wählen. Ergänzend stehen Ihnen die HPLC-Experten von Altmann Analytik beratend zur Seite – testen Sie jetzt den kostenlosen HPLC-Säulenkonfigurator!

© Text und Bild: Altmann Analytik

ZEISS stellt neue Stereomikroskope vor

ZEISS stellt neue Stereomikroskope vor
Aufnahme, Dokumentation und Teilen von Ergebnissen mit ZEISS Stemi 305 und ZEISS Stemi 508

ZEISS stellt zwei neue kompakte Greenough-Stereomikroskope für Ausbildung, Laborroutine und industrielle Inspektion vor: ZEISS Stemi 305 und ZEISS Stemi 508. Anwender sehen ihre Proben farbig, dreidimensional, kontrastreich sowie frei von Verzerrungen oder Farbsäumen.

© Text und Bild: Carl Zeiss Microscopy GmbH