28.10.2021 22:33 - Über uns - Mediadaten - Impressum & Kontakt - succidia AG
Forscher > Lew Dawidowitsch Rasnezow

Lew Dawidowitsch Rasnezow

// geboren in Nischnii Nowgorod, Russland

// ist Direktor der Unternehmensgruppe „Intelfarm“. Die von ihm gegründete Firma führt zahlreiche Forschungen auf dem Gebiet der Medizintechnik, Medizin und Pharmakologie durch

// Das Unternehmen kooperiert mit international renommierten wissenschaftlichen Forschungseinrichtungen wie dem Institut für metallorganische Chemie „G.A. Rasuwajew“ der Russischen Akademie der Wissenschaften, dem „Iwanowski“-Institut für Virologie, dem „Gamaleja“-Institut für Mikrobiologie u. Epidemiologie, dem Weizmann-Institut in Israel sowie führenden russischen und ausländischen Kliniken

Kontakt: laborundmore@succidia.de

Von der Laborsynthese von Fullerenderivaten C60 zur Herstellung von Arzneimitteln auf deren Grundlage

Fullerene gegen AIDS - von Dr. Olga Suvorova, Lew Dawidowitsch Rasnezow

Fullerenderivate zeigen eine antivirale Wirkung gegen HIV-Viren, indem sie die Enzyme allosterisch hemmen. Dieser Effekt macht sie zu Kandidaten für neue Medikamente gegen AIDS.

News

Schnell und einfach die passende Trennsäule finden

Schnell und einfach die passende Trennsäule finden
Mit dem HPLC-Säulenkonfigurator unter www.analytics-shop.com können Sie stets die passende Säule für jedes Trennproblem finden. Dank innovativer Filtermöglichkeiten können Sie in Sekundenschnelle nach gewünschtem Durchmesser, Länge, Porengröße, Säulenbezeichnung u.v.m. selektieren. So erhalten Sie aus über 70.000 verschiedenen HPLC-Säulen das passende Ergebnis für Ihre Anwendung und können zwischen allen gängigen Herstellern wie Agilent, Waters, ThermoScientific, Merck, Sigma-Aldrich, Chiral, Macherey-Nagel u.v.a. wählen. Ergänzend stehen Ihnen die HPLC-Experten von Altmann Analytik beratend zur Seite – testen Sie jetzt den kostenlosen HPLC-Säulenkonfigurator!

© Text und Bild: Altmann Analytik

ZEISS stellt neue Stereomikroskope vor

ZEISS stellt neue Stereomikroskope vor
Aufnahme, Dokumentation und Teilen von Ergebnissen mit ZEISS Stemi 305 und ZEISS Stemi 508

ZEISS stellt zwei neue kompakte Greenough-Stereomikroskope für Ausbildung, Laborroutine und industrielle Inspektion vor: ZEISS Stemi 305 und ZEISS Stemi 508. Anwender sehen ihre Proben farbig, dreidimensional, kontrastreich sowie frei von Verzerrungen oder Farbsäumen.

© Text und Bild: Carl Zeiss Microscopy GmbH