23.04.2021 11:04 - Über uns - Mediadaten - Impressum & Kontakt - succidia AG
Forscher > Prof. Dr. Volker Schurig

Prof. Dr. Volker Schurig

// Jg. 1940

// studierte Chemie und promovierte sowie habilitierte im Fach Organische Chemie an der Universität zu Tübingen

// war 1969 Postdoktorand am Weizmann Institute of Science, Israel und 1972 an der University of Houston, USA

// 1980 war er Gastprofessor an der Universität Paris-Orsay, Frankreich und 1995 ­Mitglied am Institut für „Advanced Studies“ der Hebräischen Universität, Jerusalem, Israel

// Seit 1990 ist er Professor für Organische Chemie und Trennmethoden an der Universität zu Tübingen

// ist Autor und Koautor von 430 Publikationen (h-Index 55)

// erhielt 2004 den „M. J. E. Golay Award“ und die „Medal of Chromatography“ (in Riva del Garda), im gleichen Jahr die „Chirality Medal“ (in New York) und 2005 den Forschungspreis der TL-Stiftung, Tübingen, mit der Thematik „Miniaturized Gas Chromatography for the Determination of Extraterrestrial Asymmetry“

// 2008 erhielt er den Dr. Ján Weber Preis und die Medaille der Slowakischen Pharmazeutischen Gesellschaft, Bratislava, deren Ehrenmitglied er seit 2001 ist

Kontakt: schmidt@succidia.de

– Wie entstand das Leben? Das extraterrestrische Chiralitätsexperiment der Rosetta-Mission

Molekularer Symmetriebruch - von Prof. Dr. Volker Schurig

Die Entstehung des Lebens auf der ­Erde ist mit dem stereochemischen Phänomen der Chiralität eng verknüpft. Nachdem am 12. November 2014 die Landefähre Philae des ­Rosetta-Orbiters auf dem Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko ­(„Chury“) sicher gelandet ist, wurde in der Weltpresse von einem ­Chiralitätsexperiment berichtet, das auf den möglichen biogenen Ursprung des Lebens im All hinweisen soll. Im vorliegenden Abriss wird versucht, Methodik...

News

Schnell und einfach die passende Trennsäule finden

Schnell und einfach die passende Trennsäule finden
Mit dem HPLC-Säulenkonfigurator unter www.analytics-shop.com können Sie stets die passende Säule für jedes Trennproblem finden. Dank innovativer Filtermöglichkeiten können Sie in Sekundenschnelle nach gewünschtem Durchmesser, Länge, Porengröße, Säulenbezeichnung u.v.m. selektieren. So erhalten Sie aus über 70.000 verschiedenen HPLC-Säulen das passende Ergebnis für Ihre Anwendung und können zwischen allen gängigen Herstellern wie Agilent, Waters, ThermoScientific, Merck, Sigma-Aldrich, Chiral, Macherey-Nagel u.v.a. wählen. Ergänzend stehen Ihnen die HPLC-Experten von Altmann Analytik beratend zur Seite – testen Sie jetzt den kostenlosen HPLC-Säulenkonfigurator!

© Text und Bild: Altmann Analytik

ZEISS stellt neue Stereomikroskope vor

ZEISS stellt neue Stereomikroskope vor
Aufnahme, Dokumentation und Teilen von Ergebnissen mit ZEISS Stemi 305 und ZEISS Stemi 508

ZEISS stellt zwei neue kompakte Greenough-Stereomikroskope für Ausbildung, Laborroutine und industrielle Inspektion vor: ZEISS Stemi 305 und ZEISS Stemi 508. Anwender sehen ihre Proben farbig, dreidimensional, kontrastreich sowie frei von Verzerrungen oder Farbsäumen.

© Text und Bild: Carl Zeiss Microscopy GmbH