17.04.2021 01:41 - Über uns - Mediadaten - Impressum & Kontakt - succidia AG
Forscher > Prof. Thomas Misgeld

Prof. Thomas Misgeld

// geboren 1971

// studierte Humanmedizin an der TUM und promovierte 1999 am Max-Planck-Institut für Neurobiologie.

// Im Anschluss verbrachte er sechs Jahre als Post-Doktorand an der Washington University, St. Louis und der Harvard University, Cambridge.

// Seit 2006 leitet er eine Sofja-Kovalevskaja-Nachwuchsgruppe am Friedrich-Schiedel-Institut für Neurowissenschaften der TUM.

// Seit Ende 2009 ist Prof. Misgeld Leiter des Lehrstuhls für Biomolekulare Sensoren an der TUM Fakultät für Medizin, welcher mit Unterstützung des Exzellenzclusters Center for Integrated Protein Science Munich (CIPSM) neu eingerichtet wurde.

Kontakt: laborundmore@succidia.de

Fluoreszierende Nervenzellen

In-vivo-Mikroskopie und transgene Mäuse in den Neurowissenschaften - von Prof. Thomas Misgeld

Welche Mechanismen tragen zur Degeneration von Axonen und Synapsen bei neurologischen Erkrankungen und während der normalen Hirnentwicklung bei? Das sind Fragestellungen, mit denen sich der Neurobiologe Prof. Thomas Misgeld beschäftigt. Der Forschungsgruppenleiter am Institut für Neurowissenschaften der TU München widmet sich seit über zehn Jahren der Erforschung von Nervenfasern, den so genannten Axonen.

News

Schnell und einfach die passende Trennsäule finden

Schnell und einfach die passende Trennsäule finden
Mit dem HPLC-Säulenkonfigurator unter www.analytics-shop.com können Sie stets die passende Säule für jedes Trennproblem finden. Dank innovativer Filtermöglichkeiten können Sie in Sekundenschnelle nach gewünschtem Durchmesser, Länge, Porengröße, Säulenbezeichnung u.v.m. selektieren. So erhalten Sie aus über 70.000 verschiedenen HPLC-Säulen das passende Ergebnis für Ihre Anwendung und können zwischen allen gängigen Herstellern wie Agilent, Waters, ThermoScientific, Merck, Sigma-Aldrich, Chiral, Macherey-Nagel u.v.a. wählen. Ergänzend stehen Ihnen die HPLC-Experten von Altmann Analytik beratend zur Seite – testen Sie jetzt den kostenlosen HPLC-Säulenkonfigurator!

© Text und Bild: Altmann Analytik

ZEISS stellt neue Stereomikroskope vor

ZEISS stellt neue Stereomikroskope vor
Aufnahme, Dokumentation und Teilen von Ergebnissen mit ZEISS Stemi 305 und ZEISS Stemi 508

ZEISS stellt zwei neue kompakte Greenough-Stereomikroskope für Ausbildung, Laborroutine und industrielle Inspektion vor: ZEISS Stemi 305 und ZEISS Stemi 508. Anwender sehen ihre Proben farbig, dreidimensional, kontrastreich sowie frei von Verzerrungen oder Farbsäumen.

© Text und Bild: Carl Zeiss Microscopy GmbH