02.07.2022 19:33 - Über uns - Mediadaten - Impressum & Kontakt - succidia AG
Forscher > Prof. Dr. Heinrich Leonhardt

Prof. Dr. Heinrich Leonhardt

// 1961 in Bad Westernkotten geboren

// Nach seinem Abitur studierte er von 1981 bis 1987 Biochemie an der Freien Universität in Berlin und promovierte 1989 am Max-Planck-Institut für Molekulare Genetik in Berlin bei T.A. Trautner mit einer Arbeit zur Plasmidstabilität bei Bacillus subtilis.

// Nach der Promotion wechselte er zur Harvard Medical School in Boston und untersuchte zunächst bei T.H. Bestor und später bei B. Nadal- Ginard die Regulation der DNA-Methylierung und die funktionelle Zellkernarchitektur.

// 1995 kehrte er als Gruppenleiter an die Franz-Volhard-Klinik und das Max-Delbrück-Zentrum für Molekulare Medizin nach Berlin zurück.

// Seit 2002 ist er Professor für Molekulare Humanbiologie an der Ludwig-Maximilians- Universität in München.

// Für die Entwicklung der Chromobodies erhielt Leonhardt 2008 den Innovationspreis der Deutschen Gesellschaft für Zellbiologie.

// Zur weiteren Entwicklung und wirtschaftlichen Umsetzung dieser Technologien gründete er mit seinen Mitarbeiten 2008 die ChromoTek GmbH.

// In München hat er mit seinen Kollegen das BioImaging Netzwerk (BIN) und das Center for Advanced Light Microscopy (CALM) gegründet.

// Mitglied des Center for NanoScience (CeNS) und ist bei zwei Exzellenzclustern, dem Center for Integrated Protein Science Munich (CIPSM) und der Nanosystems Initiative Munich (NIM), beteiligt.

Foto: Ramazan Kahveci

Kontakt: laborundmore@succidia.de

Nanobodies - Alpaka-Antikörper

Kleine Antikörper ganz groß - von Prof. Dr. Heinrich Leonhardt

Prof. Dr. Heinrich Leonhardt, Biozentrum, Ludwig-Maximilians-Universität München

Antikörper sind komplexe und hochvariable Eiweißstoffe, die von Zellen des Immunsystems gegen körperfremde Stoffe gebildet werden. Ihre Fähigkeit, Zielstrukturen spezifisch zu erkennen, wird routinemäßig für diagnostische und therapeutische Anwendungen genutzt. Mit neuen Technologien können diese Antikörper jetzt maßgeschneidert und in Mikroorganismen produziert...

News

Schnell und einfach die passende Trennsäule finden

Schnell und einfach die passende Trennsäule finden
Mit dem HPLC-Säulenkonfigurator unter www.analytics-shop.com können Sie stets die passende Säule für jedes Trennproblem finden. Dank innovativer Filtermöglichkeiten können Sie in Sekundenschnelle nach gewünschtem Durchmesser, Länge, Porengröße, Säulenbezeichnung u.v.m. selektieren. So erhalten Sie aus über 70.000 verschiedenen HPLC-Säulen das passende Ergebnis für Ihre Anwendung und können zwischen allen gängigen Herstellern wie Agilent, Waters, ThermoScientific, Merck, Sigma-Aldrich, Chiral, Macherey-Nagel u.v.a. wählen. Ergänzend stehen Ihnen die HPLC-Experten von Altmann Analytik beratend zur Seite – testen Sie jetzt den kostenlosen HPLC-Säulenkonfigurator!

© Text und Bild: Altmann Analytik

ZEISS stellt neue Stereomikroskope vor

ZEISS stellt neue Stereomikroskope vor
Aufnahme, Dokumentation und Teilen von Ergebnissen mit ZEISS Stemi 305 und ZEISS Stemi 508

ZEISS stellt zwei neue kompakte Greenough-Stereomikroskope für Ausbildung, Laborroutine und industrielle Inspektion vor: ZEISS Stemi 305 und ZEISS Stemi 508. Anwender sehen ihre Proben farbig, dreidimensional, kontrastreich sowie frei von Verzerrungen oder Farbsäumen.

© Text und Bild: Carl Zeiss Microscopy GmbH